[cle1: REDIRECTION_DANS Lang:de] [cle1: SECONDES Lang:de]

SIE HABEN FRAGEN RUND UM DIE ELEKTROMOBILITÄT? CITROËN BEANTWORTET IHNEN DIESE GERNE!

REICHWEITE

LADEN

SERVICES

KOSTEN

„WIE KONTROLLIERE ICH DIE REICHWEITE MEINES FAHRZEUGS?“

In einem Elektrofahrzeug wird – genau wie bei einem herkömmlichen Fahrzeug mit Verbrennungsmotor – die elektrische Reichweite neben Ihrem Tachometer angezeigt. Die Reichweite wird in Echtzeit berechnet. Dabei werden die Fahrweise und einige weitere Faktoren berücksichtigt.

Bei Hybridfahrzeugen zeigt ein blaues Licht im Außenrückspiegel an, dass Sie im vollelektrischen Modus fahren. Zusätzlich werden am Tachometer auf der einen Seite die verbleibende elektrische und auf der anderen die Reichweite des Kraftstoffs angezeigt.

Mithilfe der MyCitroën App lässt sich der Ladezustand jederzeit auch aus der Ferne überprüfen.

 

„WELCHE DISTANZ KANN ICH MIT MEINEM ELEKTROFAHRZEUG ZURÜCKLEGEN?“

Mit durchschnittlich ein bis zwei Ladevorgängen pro Woche decken Sie alle Ihre täglichen Fahrten ab. Bei Bedarf können Sie ganz einfach Ladestationen in Ihrer Nähe finden.

Der Citroën C5 Aircross SUV Hybrid hat eine vollelektrische Reichweite von bis zu 54 km nach WLTP.

Weitere Einzelheiten zur Reichweite eines bestimmten Fahrzeugs finden Sie auf den Seiten der einzelnen Fahrzeuge. Außerdem stehen technische Fahrzeugdatenblätter zum Herunterladen bereit.

Sie sollten wissen, dass die tatsächliche Reichweite Ihres Fahrzeugs von verschiedenen Faktoren abhängt:

  • Beladung des Fahrzeugs
  • Fahrweise
  • Streckenprofil: mehr oder weniger Gefälle
  • Nutzung von Verbrauchern wie Heizung oder Klimaanlage

„WELCHE BESONDEREN EIGENSCHAFTEN HAT EIN CITROËN HYBRIDFAHRZEUG?“

Mit einem Plug-In Hybrid profitieren Sie im Alltag von Leistung und Komfort eines Elektrofahrzeugs, ohne auf Ihre längeren Strecken verzichten zu müssen. Hier übernimmt bei Bedarf automatisch der Verbrennungsmotor.

Der Plug-In-Hybrid ist eine intelligente Kombination aus Elektro- und Verbrennungsmotor, mit der Sie noch mehr Leistung und Komfort genießen.

„WIE UND WO KANN ICH MEIN AUTO AUFLADEN?“

Zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs – es gibt viele Lademöglichkeiten.

Am häufigsten wird zu Hause geladen. Mit einer Ladelösung zu Hause lädt Ihr Fahrzeug ganz bequem über Nacht, damit Ihnen am nächsten Tag wieder die vollständige Reichweite zur Verfügung steht.

Zudem finden Sie immer mehr Lademöglichkeiten in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes oder an öffentlichen Straßen. Die vernetzten Dienste von Citroën helfen Ihnen, eine Lademöglichkeit zu finden und ganz einfach zu bezahlen.

„WIE LANGE DAUERT EIN LADEVORGANG?“

Die Ladedauer hängt neben dem Batterietyp von mehreren Faktoren ab, vor allem aber von der gewählten Installation.

Es gibt sowohl öffentliche als auch private Lademöglichkeiten mit verschiedenen Leistungsstufen. Um alles über die unterschiedlichen verfügbaren Ladelösungen und die Ladezeiten zu erfahren, besuchen Sie bitte die entsprechende Seite zu diesem Thema.

Darüber hinaus hat jedes Fahrzeug unterschiedliche Eigenschaften, welche die Ladedauer beeinflussen. Sie finden alle Informationen auf den jeweiligen Fahrzeugseiten und in den technischen Datenblättern, die zum Herunterladen bereitstehen.

„WIE INSTALLIERT MAN EINE STECKDOSE ODER WALL BOX IN EINEM MEHRFAMILIENHAUS?“

Ob Eigenheim oder Mehrfamilienhaus: Citroën hat für Sie einen kompetenten Partner an der Seite, der die Ermittlung und Installation der für Sie besten Ladelösung zu fairen Konditionen übernimmt.

„KANN ICH MEIN FAHRZEUG AN EINER HERKÖMMLICHEN STECKDOSE AUFLADEN?“

Sie können Ihr Fahrzeug einfach mit dem entsprechenden Kabel an einer haushaltsüblichen Steckdose aufladen.

Wenn Sie schneller laden möchten, wählen Sie eine verstärkte Steckdose oder eine Wall Box.

„KANN ICH DEN LADEVORGANG MEINES FAHRZEUGS PROGRAMMIEREN?“

Sie können aus der Ferne einen Ladevorgang Ihres Fahrzeugs starten und das zeitversetzte Laden sowie die Vorklimatisierung programmieren. Ganz bequem vom heimischen Sofa aus. Dank der MyCitroën App und den vernetzen Diensten von Citroën ist elektrisches Fahren so einfach wie nie zuvor.

„WIE ERSTELLE ICH EIN MYCITROËN KONTO?“

Um Ihr MyCitroën zu erstellen, laden Sie sich zunächst einfach die App im App Store bzw. Google Play herunter.

Für die Anmeldung sollten Sie Ihren Fahrzeugschein zur Hand haben. Zur Registrierung Ihres Fahrzeugs in der App und um alle Funktionen nutzen zu können, benötigen Sie zudem die Fahrzeugident-Nummer (VIN) Ihres Fahrzeugs und den aktuellen Kilometerstand.

Die Fahrzeugident-Nummer besteht aus 17 alphanumerischen Zeichen, Sie finden sie unter dem Referenzcode E auf Ihrer Zulassungsbescheinigung. Den Kilometerstand entnehmen Sie einfach dem Tachometer in Ihrem Fahrzeug.

Sind alle Informationen eingegeben, können Sie vom gesamten digitalen Ökosystem Ihres Citroën profitieren und erreichen alle vernetzten Dienste ganz bequem mit einem Klick.

„WIE HOCH SIND DIE DURCHSCHNITTLICHEN LADEKOSTEN MEINES ELEKTROFAHRZEUGS?“

In Deutschland kostet eine Kilowattstunde ca. 0,28 €. Die Elektrobatterie des neuen SUV C5 Aircross Hybrid hat eine Kapazität von 13,2 kWh. Eine Aufladung kostet demnach durchschnittlich 3,70 €.

Für ein vollelektrisches Fahrzeug mit 50-kWh-Batterie betragen die Kosten pro 100 km etwa 4,20 €.

Zum Vergleich: Für 100 km Reichweite entstehen rund 8 € an Benzinkosten! Die Umstellung auf Elektromobilität ist damit nicht nur umweltgerechter, sondern bietet auch erhebliches Einsparpotenzial in Ihrem Alltag.

Top