Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen auf dieser Seite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos

Das Conservatoire CITROËN

Fahrzeugsammlung

Die bedeutendste weltweit!

Mit über 400 Objekten verfügt das Conservatoire CITROËN über die weltweit bedeutendste Sammlung von CITROËN-Fahrzeugen. Die meisten sind in einem perfekten Erhaltungszustand.

Unter den Stahlträgern des Hauptgebäudes ist die beeindruckende Flotte des Conservatoire nach Jahrzehnten (von 1919 bis zum ersten Jahrzehnt des 21. Jh.) und anschließend nach Themenbereichen aufgereiht:

  • Sport
  • Abenteuer
  • Nutzfahrzeuge
  • exotische Fahrzeuge
  • Concept Cars und Prototypen

Vorkriegsfahrzeuge

CITROËN Conservatoire - Vorkriegsfahrzeuge

Die zahlreichen Vorkriegsfahrzeuge im Conservatoire sind wichtige Zeugen und Akteure in der Anfangszeit des Unternehmens CITROËN. Vom Typ A über den B10, C4, C6 oder Rosalie bis zum Traction Avant unternehmen Sie eine Zeitreise und entdecken die Technologien und Innovationen neu, die CITROËN stets einen Vorsprung verschafft haben.

Nachkriegsfahrzeuge

CITROËN Conservatoire - Nachkriegsfahrzeuge

Das Conservatoire besitzt die ersten Modelle, die von André Citroën hergestellt wurden, zeigt aber auch zahlreiche Nachkriegsfahrzeuge, die im kollektiven Gedächtnis geblieben sind: der 2 CV, die schöne DS, das luxuriöse Coupé SM oder auch neuere Fahrzeuge in den seltensten Versionen.
Sie lernen Schritt für Schritt die Modelle und innovativen Technologien kennen, die der Marke zu einer rasanten internationalen Entwicklung verholfen haben

Nutzfahrzeuge

CITROËN Conservatoire - Nutzfahrzeuge

Natürlich spielen in dieser Schatzkammer auch Nutzfahrzeuge eine wichtige Rolle. U. a. wird das letzte produzierte Exemplar des Typ H gezeigt, dem berühmten Kastenwagen aus Wellblech, der nach einer langen Karriere, die 1947 begann, 1981 zum letzten Mal im Werk von Aulnay-sous-Bois vom Band lief..

Sport und Abenteuer

CITROËN Conservatoire - Sport und Abenteuer

Abenteuer und Sport sind ein wichtiger Bestandteil der DNA von CITROËN. Das zeigt sich im Engagement bei der Croisière Jaune und Croisière Noir, den Rally Raids und nicht zuletzt bei der Tourenwagen-Weltmeisterschaft.
Im Conservatoire können sie sich an Bord eines C4-Kettenfahrzeugs begeben, einen 2 CV Cross bewundern oder wagemutig einen ZX des Rally Raids Paris-Moskau-Peking 1992 starten!

Exotisches

CITROËN Conservatoire -Exotisches

Das Conservatoire CITROËN besitzt auch Fahrzeuge, die aufgrund ihrer Geschichte oder anderer Merkmale etwas Besonderes sind. Preisfrage: Haben Sie gewusst, dass CITROËN beim Typ J sein Markenzeichen, der Doppelwinkel, sogar auf den Traktorreifen hinterlassen hat? War Ihnen bekannt, dass CITROËN in den 70er Jahren einen zweisitzigen Hubschrauber entwickelt hat? Kennen Sie die Geschichte des DS Spécial „Coffre-fort“? 

Dokumentarchive

Über 1,5 Regalkilometer!


Das Conservatoire CITROËN beschränkt sich nicht auf das Sammeln und Restaurieren von Fahrzeugen. Es hegt einen zweiten Schatz: die Archive!

Dieser normalerweise der Öffentlichkeit nicht zugängliche Ort beherbergt wahre Schätze an Dokumenten:

  • Zulassungsregister
  • Skizzen und Pläne der Konstruktionsbüros von CITROËN
  • Anzeigen
  • Broschüren
  • Newsletter und Zeitschriften
  • Pressemitteilungen
  • technische Unterlagen
  • Entwürfe...

Nützliche Informationen

Das Conservatoire CITROËN kann unter bestimmten Bedingungen besucht werden. Senden Sie eine E-Mail an folgende Adressse: martine.darblade@citroen.com

CITROËN Conservatoire - Addresse

Anschrift:
Conservatoire Citroën
Case Courrier AN 081
Bd André Citroën
BP 13
F - 93601 Aulnay-sous-Bois CEDEX

CITROËN Conservatoire - Nützliche Informationen

Kontakt:
Telefon: +33 1 56 50 80 22
E-Mail: conservatoire@citroen.com

Top