Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen auf dieser Seite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
1440x545_Concept_C3_WRC_Image_Cinemascope.jpg

Concept Car C3 WRC

VORBOTE FÜR DAS WRC-COMEBACK 2017

Auf dem diesjährigen Pariser Autosalon gibt es einen ersten Blick auf das Concept Car C3 WRC, der sportlichen und kraftvollen Version des neuen CITROËN C3. Das Concept Car ist ein Vorbote für das neue World Rally Car, das im Januar 2017 bei der Rallye Monte Carlo erstmals eingesetzt wird, und das die Herausforderung annimmt, das große Comeback des CITROËN Racing Teams in der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft sicherzustellen.

 

C3 ALS ULTRA-SPORTLICHE VERISON

Das C3 WRC Concept Car basiert auf der Linienführung des neuen CITROËN C3 und spiegelt dessen frische Anmutung wider. Die sehr sportliche, muskulöse und wohlgeformte Studie greift die Designelemente der Serienversion auf: das auf zwei Ebenen beleuchtete Markenzeichen, das zweifarbige Dach und die Farbakzente, welche die Töne des Daches zitieren.

Das Chassis wurde um 55 Millimeter verlängert, um größeren aerodynamischen Spielraum zum Beispiel für den Frontspoiler zu ermöglichen. Die Karosserie des C3 WRC wurde den Bedürfnissen der Rallye-WM angepasst und verfügt über bullige Stoßstangen, die den Look des Autos noch einmal unterstreichen. Die verchromten Doppelwinkel reichen bis zum LED-Tagfahrlicht.

DESIGNT FÜR DEN SPORTLICHEN WETTBEWERB

Das C3 WRC Concept Car kommt der endgültigen Version des C3 WRC schon sehr nahe. Seine Breite wurde dem neuen Regelwerk ebenso angepasst wie die aerodynamischen Bauteile an der Front und am Heck. Folgende Punkte zeichnen die neuen World Rally Cars für 2017 aus:

- Eine auf 380 PS erhöhte Motorleistung durch die Verwendung größerer Luftmengenbegrenzer mit 36 Millimetern Durchmesser
- Mehr aerodynamische Freiheiten dank einer maximalen Breite von 1.875 Millimetern, eine vorstehende Frontstoßstange und eine Heckschürze mit einem Diffusor
- Ein größerer und nach hinten versetzter Heckflügel für mehr Abtrieb
- 25 Kilogramm weniger Gewicht
- ein elektronisches Differenzial ist erlaubt

Sie können die Rallye Monte-Carlo im Januar 2017 kaum erwarten? Dann wagen Sie doch schon einmal einen Schulterblick auf dem Pariser Automobil-Salon in Halle 1, Reihe C, Stand 320!
1500x646_2.jpg
Top