Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen auf dieser Seite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos

Rallye Italien: Platz zwei für Mads Østberg in der Fahrerwertung

Durch ihren fünften Platz bei der Rallye Italien rücken Mads Østberg und Jonas Andersson in der Fahrerwertung auf den zweiten Rang vor. 

Khalid Al Qassimi und Chris Patterson landeten auf Sardinien in den Top 10. Kris Meeke und Paul Nagle mussten aufgrund eines Fehlers den ersten Rallye-Tag frühzeitig beenden, kehrten aber unter Rally2-Bedingungen auf die Strecke zurück und sammelten wertvolle Punkte für die Teamwertung. Das CITROËN Total Abu Dhabi World Rally Team bleibt weiterhin auf Platz zwei der Herstellerwertung.

Marek Nawarecki, stellvertretender Teamchef CITROËN Racing: „Diese Rallye war mit langen Wertungsprüfungen, sehr unebenen Strecken und hohen Temperaturen eine große Herausforderung für die Teams und ihre Fahrzeuge. Wir sind zufrieden mit Mads Østbergs Leistung, die ihn in der Fahrerwertung auf Rang zwei vorrücken lässt. Auch die Punkte von Kris Meeke tragen dazu bei, dass das Team in der Herstellerwertung an Position zwei bleibt.“ Die WRC-Saison wird mit der Rallye Polen vom 2. bis 5. Juli fortgesetzt.

Aktuelle Zwischenstände und Ergebnisse finden Sie unter citroenracing.com.

Top